Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

BAFA

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) nimmt verschiedene Aufgaben wahr, die eine sichere und ökologisch sinnvolle Energieversorgung der Bürger*innen gewährleisten sollen. Dazu gehören auch verschiedene Förderprogramme:

Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit setzt das BAFA das Programm zur Förderung erneuerbarer Energien um. Im Rahmen des Programms bezuschusst das BAFA den Einbau von Solarthermie-Anlagen, Biomasse-Heizungen sowie die Modernisierung und Neuerrichtung von Klima- und Kälteanlagen.

Außerdem fördert das BAFA Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK).

Im Rahmen des Programms „Energieberatung für Wohngebäude“ bezuschusst das BAFA die Beratung von Haus- und Wohnungseigentümer*innen durch Energieberater*innen.