Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

KfW startet erweitertes Förderangebot für Unternehmen

Ab sofort unterstützt die bundeseigene Förderbank KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Unternehmen noch stärker beim Energiesparen. Dafür hat sie ein neues Förderprogramm für Investitionen in energieeffiziente Produktionsanlagen und -prozesse initiiert.

Fördermittel finden(c) DOC RABE Media - Fotolia

Das Besondere: Das Förderangebot, das seit dem 1. Juli gilt, richtet sich an Unternehmen in jeder Größe. Zusätzlich dazu können Unternehmen nun auch Förderungen für die energetische Sanierung oder einen energieeffizienten Neubau von gewerblichen Nichtwohngebäuden beantragen. Diese werden über das KfW-Programm „Energieeffizient Bauen und Sanieren“ finanziert.

Bei der Förderung gewährt die KfW Darlehen mit günstigen Zinssätzen; sie liegen zur Einführung des Programms bei einem Prozent. Zudem können Unternehmen Tilgungszuschüsse von bis zu 17,5 Prozent erhalten.

Mit der Erweiterung ihres Förderangebots setzt die KfW Maßnahmen des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie um. Weitere Informationen dazu finden Sie bei der KfW.