30 % Zuschuss für Heizungsoptimierung

Testen Sie, wie Sie von der staatlichen Förderung für Heizungspumpen und hydraulischem Abgleich profitieren.

Ist die Umwälzpumpe Ihrer Heizanlage älter als 2 Jahre?


Jetzt prüfen

Aktuelles

10.07.2017

Zeit gestoppt: In zehn Minuten zur Förderung

Häufig ist es ziemlich kompliziert, Fördergeld zu beantragen. Bei der Förderung von hydraulischem Abgleich und Pumpentausch ist das nicht der Fall.

weiterlesen
Praxistest Brennwert: Unsere 6 Teilnehmer

Praxistest Brennwert

Beim Praxistest Brennwert haben wir sechs Hausbesitzer Schritt für Schritt bei ihrem persönlichen „Projekt Heizkesseltausch“ begleitet. Von der Planung bis zur Umsetzung: Aus ihren Erfahrungen und mit dem Wissen renommierter Heizungsexperten haben wir unseren Online-Leitfaden „Ihr Weg zum neuen Heizkessel“ entwickelt.

Weitere Informationen
Handwerker und Eigentümerin stehen vor den Brennwertkessel(c) Gina Sanders / Fotolia.com

Rund um die Heizung

Sie haben den hydraulischen Abgleich bereits durchgeführt? Informieren Sie sich in unseren Dossiers zu weiteren Möglichkeiten, Ihren Heizenergieverbrauch zu senken: Vom Heizkessel über Wärmedämmung und Solarthermie hin zu Thermostaten und der Heizungspumpe. Mit Ratgebern und Expertentipps.

Weitere Informationen

Online-Leitfaden

Schritt für Schritt zur Solarthermie

Wer seinen Heizkessel tauscht, sollte prüfen, ob sich das eigene Haus für Solarthermie eignet. So lassen sich Heizkosten und CO2-Emissionen senken. Unser Leitfaden begleitet Sie auf Ihrem Weg zur Solarthermie.

Zum Online-Leitfaden