Klickbare Animation: Wie funktioniert der hydraulische Abgleich?

Finden Sie heraus, welche Probleme im Heizkreislauf auftreten, was bei einem hydraulischen Abgleich geschieht und was die Optimierung bringt – Schritt für Schritt.

Hydraulischer Abgleich als Animation mit vier Schritten

  1. Heizung einschalten
  2. Pumpenleistung erhöhen (als Notlösung)
  3. Vorlauftemperatur erhöhen (als weitere Notlösung)
  4. hydraulischer Abgleich (als nachhaltige Lösung: voreinstellbare Thermostate einbauen, Pumpenleistung und Vorlauftemperatur anpassen)

Animation einbinden

Die Animation zum hydraulischen Abgleich lässt sich auf zwei verschiedenen Wegen auf anderen Websites einsetzen:

Bitte geben Sie beim Einbinden als Quelle "www.co2online.de" an und setzen Sie einen Link auf die FAQ zum hydraulischen Abgleich.

Autor: Jens Hakenes

Ansprechpartner für Stromkosten und Heizkosten

Zum Autor*innen-Profil

weiter