Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Norbert Bülter

Norbert Bülter

  • Firma: Meister der Elemente Norbert Bülter
  • Firmensitz: 41379 Brüggen
  • Mitarbeiterzahl: 15
  • Gründungsjahr: 1992

„Rat und Tat“-Profil

Ich bin vom hydraulischen Abgleich überzeugt, weil …

...ich denke, dass die Heizkosten hoch genug sind – der Kunde spart durch den hydraulischen Abgleich jedes Jahr Heizkosten ein.

...wir uns als Firma „Meister der Elemente Norbert Bülter“ verpflichtet fühlen, dem Kunden die Heizungsanlage auf den neuesten Stand der Technik bringen. Nur dadurch erreichen wir die beste Regelbarkeit und eine gleichmäßige Wärmeverteilung für die lange Lebensdauer der Heizungsanlage.

...er zu einer kompletten Heizungsanlage gehört – wie ein Lenkrad zum Auto.

Seit wann führen Sie den hydraulischen Abgleich durch?

Seit 2006.

Wie viele hydraulische Abgleiche führen Sie pro Jahr durch?

Etwa 30.

Wie reagieren Ihre Kunden auf den hydraulischen Abgleich?

Zuerst sind sie skeptisch. Wenn sie die Funktion dann aber erklärt bekommen, reagieren sie positiv. Da die Heizungsanlage am Ende einwandfrei funktioniert und alles warm wird, sind sie zufrieden und die letzten Bedenken sind verschwunden.

Erklären Sie den hydraulischen Abgleich kurz und knapp:

Heizungswasser dosiert zu den Heizkörpern oder in die Fußbodenheizkreise bringen.

Ihr bestes Verkaufsargument zum hydraulischen Abgleich:

Ich bin davon überzeugt, dass der hydraulische Abgleich zu einer kompletten Heizungsanlage gehört.

weiter