Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Markus Rommerskirchen

Markus Rommerskirchen

  • Firma: MR Heizung, Sanitär und Solartechnik
  • Firmensitz: 50259 Pulheim
  • Mitarbeiterzahl: 7
  • Gründungsjahr: 2004

„Rat und Tat“-Profil

Ich bin vom hydraulischen Abgleich überzeugt, weil …

...auch bei alten Heizungen eine Verbesserung der Energieeffizienz machbar ist.

...Energie immer teurer wird und hier mit wenig Aufwand die Effizienz gesteigert werden kann.

Seit wann führen Sie den hydraulischen Abgleich durch?

Seit 2008.

Wie viele hydraulische Abgleiche führen Sie pro Jahr durch?

Bei jeder neu installierten Heizungsanlage – also etwa 20 bis 30 im Jahr.

Wie reagieren Ihre Kunden auf den hydraulischen Abgleich?

Zunächst reagieren sie skeptisch, aber nach einiger Aufklärungsarbeit sind sie begeistert, was die Energieeinsparung angeht.

Erklären Sie den hydraulischen Abgleich kurz und knapp:

Der letzte Heizkörper muss genauso warm werden wie der erste Heizkörper, der unmittelbar an der Heizanlage steht.

Ihr bestes Verkaufsargument zum hydraulischen Abgleich:

Nicht die Heizung kostet Geld – das Heizen kostet Geld!

weiter