Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Mathias Schimdt

Mathias Schmidt

  • Firma: Schmidt GmbH Bad Wasser Wärme
  • Firmensitz: 77723 Gengenbach
  • Mitarbeiterzahl: 11
  • Gründungsjahr: 1949

„Rat und Tat“-Profil

Ich bin vom hydraulischen Abgleich überzeugt, weil …

…er als Basis zu einer Heizungsanlage dazu gehört. So gut ein Baum alle Blätter über die in den Ästen laufenden  „Versorgungsleitungen“ den Kapillaren gleichmäßig versorgt, so sollte es bei einer guten Heizungsinstallation auch sein.

Seit wann führen Sie den hydraulischen Abgleich durch?

Nach dem Abschluss meiner Ausbildung zum Techniker 1997 war klar, dass eine Heizung ohne Abgleich unfertig ist. In den ersten Jahren führte ich den hydraulischen Abgleich noch über das Rücklaufventil durch, inzwischen mit dem voreinstellbaren Thermostatventil. 

Wie viele hydraulische Abgleiche führen Sie pro Jahr durch?

Es sind heuer in der Sanierung über 30 gewesen. Bei neu installierten Anlagen in diesem Jahr knapp 20.

Wie reagieren Ihre Kunden auf den hydraulischen Abgleich?

Seit diesem Jahr fast durchweg positiv. Am Anfang oft skeptisch, ob die geringeren Temperaturen auch ausreichen.

Erklären Sie den hydraulischen Abgleich kurz und knapp:

Erfassen – Berechnen – Einstellen

Ihr bestes Verkaufsargument zum hydraulischen Abgleich:

Es ist Basisbaustein zur Nutzung der KfW-Mittel.

weiter